Bedienung d-mapper

Schritt 1: Festlegen der Verbindungsparameter

d-mapper Schritt 1

Schritt 2: Auswahl der Tabellen aus der Zieldatenbank

Wählen Sie aus allen Tabellen der Zieldatenbank diejenigen aus, die für den Datentransfer relevant sind. Der Übersichtlichkeit halber bleiben alle anderen im weiteren Verlauf unberücksichtigt.

d-mapper Schritt 2

Schritt 3: Beschreibung der Struktur der Zieldatenbank

Prüfen und bearbeiten Sie die Beziehungsstrukturen der in Schritt 2 ausgewählten Tabellen aus der Zieldatenbank. Je genauer das Modell der Ziel-DB beschrieben ist, desto besser können die Daten gemappt werden.

d-mapper Schritt 3

Schritt 4: Zuordnen der Importdatei-Felder und der Zieldatenbank-Attribute

Laden Sie eine Import/Export-Datei hoch und prüfen Sie die automatische Gegenüberstellung der Felder zu den Attributen. Weichen die Strukturen voneinenader ab, dann nehmen Sie die passenden Zuordnungen vor.

d-mapper Schritt 4

Step 5: Import/Export Ihrer Daten

Führen Sie die gespeicherten und so wiederverwendbaren Profile jederzeit aus – entweder manuell oder aus einem System heraus.