Stabile Partnerschaften, die zusammen wachsen.

Starke Partner für anspruchsvolle Projekte

Jahrelange Zusammenarbeit mit vielen Kunden ist unsere Motivation, anspruchsvolle Lösungen einzusetzen.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten
für unsere
Software-Lösungen

Verwaltung

Niedersächsisches Ministerium für Umwelt und Klimaschutz; Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr; Landeshauptstadt München; Landesamt für Bergbau Energie und Geologie; Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW; Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern; Landkreis Amberg-Sulzbach; Landkreis Emsland; Landkreis Osnabrück; Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen; Landratsamt Freising; Stadt Fürth; Stadt Passau; Stadt Erding; Stadt Rosenheim; Landkreis Neu-Ulm; Landratsamt Altötting; Landratsamt Erding; Stadt Deggendorf

Energie

ZAK Energie GmbH; Stadtwerke Günzburg; Stadtwerke Kulmbach; Stadtwerke Neunburg; Stadwerke Penzberg; Stadtwerke Plattling; Stadtwerke Vilshofen; Stadtwerke Wolfratshausen; Nehlsen GmbH & Co. KG; N-ERGIE AG; Energieversorgung Selb-Marktredwitz GmbH; E-ON Kraftwerke GmbH

Kultur/Medien

Goethe-Institut; Mitteldeutsche Medienförderung

Industrie/Produzierendes Gewerbe

Walhalla Kalk GmbH & Co. KG; Pfleiderer Spezialpapiere GmbH; Saint-Gobain Kipfenberg GmbH; SGL CARBON GmbH; Neue Glaswerke Großbreitenbach GmbH & Co. KG; MD Papier GmbH; LEIPA Georg Leinfelder GmbH; Fripa Papierfabrik Albert Friedrich KG; Degussa initiators GmbH & Co KG; A & R Carton GmbH; Chemtura Manufacturing Germany GmbH

Umwelt

Umweltbundesamt; Bundesamt für Naturschutz; Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit; Bayerisches Staatsministerium für Ernährung; Landwirtschaft und Forsten; Bayerisches Landesamt für Umwelt; Bayerisches Amt für Waldgenetik; Zertifizierungsring für überprüfbare Forstliche Herkunft Süddeutschland e.V. (ZüF); verschiedene Ingenieurbüros in Bayern

Lebensmittel

Zott GmbH & Co. KG; Südfleisch Waldkraiburg GmbH; Südzucker AG

Das sagen unsere Kunden

“Spätestens seit dem Projektstart wussten wir uns in guten Händen und daran hat sich bis zum Projektabschluss auch nichts geändert. Alles im Einzelnen aufzuzählen würde zu weit führen, hervorzuheben ist aber der stringente Ablauf durch die verschiedenen Projektphasen, die hervorragende Informationsaufbereitung bei Fragen und Unklarheiten sowie die enge, offene und direkte Kommunikation. Auch die Anwendung selbst hat uns optisch und inhaltlich überzeugt, vor allem die verständliche Art, in der diese Umsetzung den künftigen Akteuren nahegebracht wurde.“- Bundesamt für Naturschutz -
“Für die Neuentwicklung des Erntezulassungsregisters (EZR) als integriertes Online-Register haben wir uns für deborate entschieden und die Wahl nicht bereut – deborate wird seinem Ruf als kompetenter Spezialist für web- und datenbankbasierte Anwendungen gerecht. deborate hat es verstanden, sich zügig in die Arbeitsabläufe im Rahmen der Erntezulassung sowie in das Zusammenspiel der Prozessbeteiligten einzudenken, um darauf basierend unsere fachlichen Anforderungen kreativ in technische Konzepte umzusetzen.“- Bayerisches Staatsministerium für Landwirtschaft und Forsten -
“Die Erstellung des Teilnehmerportals für den Umweltpakt Bayern mit Online-Antragstellung musste sehr kurzfristig erfolgen. Auf die im Projektablauf auftretenden Herausforderungen und fachlichen Anforderungen hat deborate stets mit großer Flexibilität reagiert und zielorientiert technische Umsetzungsmöglichkeiten gefunden. Besonders hervorzuheben ist das konstante Projektmanagement mit transparenter Kommunikation. Die Übernahme der Altdaten in das neue Verfahren klappte problemlos.“- Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz -
“Die Umsetzung des Konzeptes zum Register für die Vorkommen der gebietseinheimischen Gehölze wurde in kürzester Zeit von deborate realisiert. Die nutzerfreundliche Anwendung zeigt, dass es deborate versteht, Arbeitsabläufe und fachliche Anforderungen in technisch geeignete und praxisfreundliche Lösungen umzusetzen. Durch das angenehm menschliche Miteinander und die effektive Arbeitsweise im Projektteam ist eine zukünftige Zusammenarbeit wünschenswert.“- Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten -
Kontakt
close slider

Gerne beraten Sie wir Sie zu Ihren individuellen Software-Anforderungen oder beantworten Ihre Fragen. Rufen Sie uns an unter 089 / 189 48 - 700 oder schreiben Sie uns!

Ihr Name / Firma (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht