Vorhabensantrag

Der Vorhabensantrag umfasst die Eingabe aller projektbezogenen Daten, welche zur Beantragung von Fördermitteln im wasserwirtschaftlichen Bereich notwendig sind. Es werden Aussagen zu Stammdaten und finanzierungsrelevanten Daten getroffen, welche die Grundlage für die Zuwendungsberechnung sowie für die zu erstellende Finanzplanung sind.

Erfassung aller Stammdaten

  • Vorhabensträger-Stammdaten, wie Anschrift, Bankverbindung, Ansprechpartner, etc.
  • Projektspezifische Stammdaten, wie Vorhabensart, zuständiges WWA, Ansprechpartner, etc.

Stammdaten

 

 

 

Bestimmung der Gesamtkosten

  • Kostenplanung nach gültiger REWas von Gesamt- und Teilprojekten
  • Ausdruck der Gesamtkostenplanung nach den Vorgaben der Wasserwirtschaftsverwaltung

g_rewas

 

 

 

 

Ermittlung der Ausbaukosten

  • Unterstützung der Gemeindeteilbetrachtung
  • Verwaltung aller Ausbaukosten eines Vorhabensträgers über mehrere Projekte hinweg
  • Fortschreibung der Ausbaukosten über die Folgejahre

g_ausbaukosten

 

 

 

 

 

 

Ermittlung der zuwendungsfähigen Kosten

  • Vollständige Integration aller Kostenrichtwerte
  • Übersichtliche Auswahlmöglichkeiten durch eine Baumstruktur
  • Automatische Errechnung der Kostenpauschalen der einzelnen Anlagenteile

g_krw

 

 

Berechnung der Zuwendungen

  • Übersichtliche Zusammenstellung der Zuwendungsberechnung auf der Basis der Kostenrichtwerte und der Ausbaukosten
  • Die Berechnung der zu erwartenden Zuwendungen entspricht den Berechnungsvorgaben des internen Finanzierungssystems der Wasserwirtschaftsverwaltung
  • Ausdruckmöglichkeit für Dokumentationszwecke

g_zuwendung_planung

 

 

 

 

 

Finanzplanung

  • Aufstellung eines schlüssigen Finanzierungsplans gemäß BayHO
  • Vorausplanung des voraussichtlichen Kostenanfalls über den Projektzeitraum
  • Erfassung der Daten des Zuwendungsbescheides laut Zuwendungsbescheid der bayerischen Wasserwirtschaftsverwaltung

g_finanzplanung

 

 

 

 

 

Vorhabensdurchführung >>